Werte und Philosophie

Wir von adieu haben uns Achtsamkeit, Toleranz und Nachhaltigkeit zur Kernaufgabe unseres Unternehmens gemacht. Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen ist ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie.
Der Gedanke Friedhöfe sowie andere Orte der Trauer umweltbewusst zu gestalten und diese dabei zu verschönern begeistert uns täglich unserer Arbeit nachzugehen. Mit dem Angebot personalisierbarer Grabmale aus Holz, möchten wir einen essentiellen Beitrag für die Entwicklung einer gemeinschaftlichen Bestattungskultur in Deutschland leisten. Dabei stellt der Respekt vor dem Menschen, unabhängig von der kulturellen Herkunft, einen wesentlichen Grundsatz in unserem alltäglichen Handeln dar. Transparenz und Fairness sind uns besonders wichtig, sodass wir unsere Kunden stets über aktuelle Themen informieren.

Handwerk und Innovation

Wir betrachten es als unsere Aufgabe auf soziale Gerechtigkeit, fairen Handel und eine starke Gemeinschaft zu achten. Unsere gesamte Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt. Bei den Produkten handelt es sich um hochwertige und ehrenvolle Unikate, die liebevoll von Hand gefertigt werden. Die speziell entwickelten Veredelungen steigern die Wertigkeit der Holzgrabmale und betonen die charismatische, natürliche Oberfläche des Holzes. In der Herstellung vereint adieu traditionelles Handwerk mit innovativen, digitalisierten Verfahren.

Ökologischer Fußabdruck

Wir Menschen hinterlassen nicht nur Spuren in den Herzen unserer Mitmenschen, sondern auch einen ökologischen Fußabdruck auf der Erde. Aus diesem Grund arbeiten wir in der gesamten Produktentwicklung daran einen ökologischen und nachhaltigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Die Welt für alle besser machen und die natürlichen Grenzen unserer Erde dabei zu schützen ist eines unserer persönlichen Ziele. 

Es war kein leichter Weg sich alltäglich mit der Thematik des Vergänglichen zu beschäftigen. Doch wir haben akzeptiert, dass der Tod Teil unseres Seins ist und nicht gefürchtet werden muss. Die Guten Gründe sind ein fester Bestandteil des adieu Alltags und spiegeln verschiedene Aspekte unserer Unternehmensphilosophie wider.

Express Abwicklung

Das Besondere an dem Modell von adieu ist, dass nicht ausschließlich zwischen den Versandmodellen Standard und Express ausgewählt, sondern auch die Produktionszeit von dem Kunden mitbestimmt werden kann. Dabei stehen die Optionen Standard, Premium und Express in dem Shop zur Verfügung. Je nach Dringlichkeit und Termin der Bestattung können die Angehörigen entscheiden, welche dieser Varianten am geeignetsten ist. Premium- und Express-Anfertigungen werden unmittelbar nach Eingang der Bestellung bearbeitet, sodass das personalisierte Grabmal bis zu dem Tag der Beisetzung vor Ort sein kann. Wir arbeiten stets daran die Abläufe zu optimieren, um vor allem den kulturellen Unterschieden zu entsprechen.

Klimaneutraler Versand

Bei dem Versand achtet adieu stets darauf einen klimaneutralen Versand zu gewährleisten. Wir wissen, dass jedes Unternehmen CO2-Emissionen verursacht und versuchen daher kontinuierlich diese weitestgehend zu minimieren und nach Möglichkeit gänzlich zu vermeiden. Durch das Umweltschutzprogramm GoGreen von unserem Versanddienstleister DHL wird ein nachhaltiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Nachhaltigkeit

Über den klimaneutralen Versand hinaus achtet adieu in sämtlichen Geschäftsprozessen auf ökologische und umweltfreundliche Aspekte. Die Grabmale selbst bestehen aus Holz der Lärche – diese zählt zu den schnell nachwachsenden Rohstoffen – und werden in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Tischler gefertigt. Somit finden die Transport- und Kommunikationswege kurz und ressourcensparend statt. In der weiteren Bearbeitung verwenden wir eine wasserbasierte Latex-Drucktechnologie, welche mit der „Greenguard GOLD“ Zertifizierung ausgezeichnet und aufgrund der Energieeffizienz mit dem Kennzeichen „Energy-Star“ versehen ist. Zudem trägt das System das „epeat Bronze“-Zertifikat. Dabei werden 23 unterschiedliche Kriterien zur Beurteilung herangezogen, wie bspw. die Reduktion toxischer Materialien, die bei der Produktion des Geräts verwendet werden, der Energieverbrauch sowie die Recyclebarkeit des Systems.

Auch im Rahmen der Kundenkommunikation verzichtet das Unternehmen weitestgehend auf den Einsatz und den Austausch von physischen Dokumenten aus Papier. Der Schriftverkehr findet vorrangig digital statt. Bei den Produktverpackungen verzichten wir gänzlich auf lackierte Hochglanzprodukte und Kunststoff.

Verantwortung

Das Team von adieu betrachtet es grundsätzlich als eine gesellschaftlich kollektive Aufgabe Integration zu ermöglichen. Nur wenn jeder Einzelne einen Beitrag leistet und Verantwortung für ein harmonisches Miteinander übernimmt, kann dies gelingen. In vielen Bereichen des Alltags zeigen sich Hürden und Defizite auf, die eine durchdringende Integration erschweren, so auch im Bestattungswesen. Das Online-Angebot für konfigurierbare Grabmale von adieu vereint verschiedene Aspekte miteinander. Dazu gehören unter anderem die zunehmende kulturelle Vielfalt, die Entwicklung alternativer Lebensstile und die veränderten Nutzeranforderungen, welche durch die fortschreitende Digitalisierung bedingt sind. Neben der gesellschaftlichen Verantwortung gilt es auch sich dieser gegenüber der Umwelt bewusst zu sein.

Qualität & Handwerk

Die Holzgrabmale von adieu werden in Zusammenarbeit mit einem traditionellen Handwerksbetrieb liebevoll hergestellt. Während der gemeinsamen Entwicklung ist ein Produkt entstanden, welches qualitativ hochwertig, aber dennoch erschwinglich ist. Hinter dem Team stehen vor allem Spezialisten in den Bereichen Holzverarbeitung, Lackierung, Grafikdesign, Mediengestaltung sowie UX-Design. Durch die vielfältigen Expertisen gelingt es uns dem Kunden ein gut durchdachtes und zuverlässiges Produkt anzubieten. Das Ziel aller Beteiligten ist es, ein stilvolles Andenken zu Ehren des geliebten, verstorbenen Menschen zu errichten.

Darüber hinaus findet ein ständiger Austausch mit Friedhofsträgern, Verwaltungen sowie Trauerrednern und Geistlichen verschiedener Religionen statt. Dadurch bleibt das Team stets auf dem aktuellsten Stand rund um das Thema Bestattungen im interkulturellen Kontext.

Made in Germany

Sämtliche Prozesse in der Herstellung und dem Vertrieb der Holzgrabmale, wie die Entwicklung, die Produktion und die Gestaltung finden in Deutschland statt. Dies spiegelt sich letztlich in der hochwertigen Verarbeitung der Produkte wider. Lediglich der Rohstoff wird aufgrund der mangelhaften heimischen Verfügbarkeit importiert. Dies liegt darin begründet, dass die sibirische Lärche mit ihren natürlichen Eigenschaften den Produktanforderungen optimal entspricht. Zudem gehören Russland und Sibirien zu den waldreichsten Ländern der Erde. Sie besitzen mit über 8 Millionen Quadratkilometern Wald die größten Holzreserven. Dies entspricht in etwa der 23fachen Fläche der Bundesrepublik Deutschland. Die Verarbeitung des Holzes erfolgt durch einen ortsansässigen Handwerksbetrieb und die weitere Gestaltung durch unser Team.

Regionalität & Fairness

Bei der Herstellung der Holzgrabmale wird vorrangig mit regionalen Partnern zusammengearbeitet. Damit leistet adieu einen Beitrag zur Steigerung der wirtschaftlichen Attraktivität des Standorts Wilhelmshaven. Zudem ist das Unternehmen bestrebt zukünftig neue Arbeitsplätze zu fairen Bedingungen zu schaffen. Bei dem Vertrieb von personalisierten Grabmalen geht es dem Unternehmen in erster Linie nicht um den wirtschaftlichen Erfolg, sondern um die soziale Verantwortung.

Kulturelle Individualität

Das Ziel, einen elementaren Beitrag für die Integration zu leisten, kann ausschließlich unter der Berücksichtigung kultureller Vielfalt gelingen. Das gesamte Konzept, welches adieu zugrunde liegt, basiert auf den Erfahrungen und Erkenntnissen über die verschiedenen Traditionen und Bräuche in der jeweiligen Trauerkultur. Im Rahmen der Gestaltungsmöglichkeiten stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, die nach individuellen Bedürfnissen ausgerichtet sind. Die Angehörigen können beispielsweise eine Form auswählen, Schriften bestimmen und Symbole hinzufügen, die den Charakter des Verstorbenen Menschen angemessen widerspiegeln. Darüber hinaus kann dem Grabmal, durch das Hinzufügen eines Bildes, zusätzlich Ausdruck verliehen werden. Wir arbeiten stets daran die Elemente in der Konfiguration zu erweitern, sodass für Jedermann ein ehrenvolles Denkmal gestaltet werden kann.

Mehrsprachigkeit

Die Grundlage, um die Aspekte Verantwortung und kulturelle Vielfalt umsetzen zu können, bildet die Mehrsprachigkeit. In der Zeit der Trauer, möchten wir die Angehörigen so gut es geht unterstützen und entlasten. Die Verfügbarkeit der Webseite auf der jeweiligen Muttersprache trägt erheblich dazu bei, dass sich die Trauernden besser und schneller zurechtfinden. Wir arbeiten stets daran weitere Landessprachen mit aufzunehmen, um so vielen Menschen wie möglich einen leichten Zugang zu ermöglichen.